Kundenportrait - Accessoire Label “Lapàporter”

Ilka Brand hat mit ihrem Label „Lapàporter“ Taschen für Laptops und Telefone entwickelt, die das zeitlose und elegante Gefühl von edlen Lederhandtaschen besitzen.

Sie vertreibt nicht nur ihre eigenen stilvollen Kollektionen, sondern gibt ihr breites Wissen über Lederverarbeitung auch gerne weiter. Wer Spaß an stilvollen Lederprodukten hat oder selbst gerne mehr mit Leder arbeiten möchte, ist bei Ilka Brand in der Brunnenstraße 65 in Berlin-Mitte an der richtigen Adresse.

Ilka Brand selbst liebt das lebendige Material: “Leder ist für mich das schönste, natürliche Material. Als ich meine erste Kollektion für Lapàporter entwarf, gab es keinen Zweifel daran, dass ich mit Leder arbeiten wollte. Ich liebe es, wie sich im Laufe der Zeit seine Beschaffenheit ändert, es altert mit Anmut und erzählt seine eigene Geschichte.”

Auch die Besucher und Besucherinnen ihrer Workshops dürfen in der Werkstatt ihr eigenes persönliches Lederaccessoire von Hand fertigen und somit ein Unikat für die Ewigkeit herstellen. Wenn man mehr über verschiedene Lederarten, die Verarbeitung von Leder und zeitloses Design erfahren möchte, dann kann man die verschiedenen Workshops bei „Lapàporter“ besuchen. Es gibt Kurse für Anfänger, die die Grundlagen von der Arbeit mit Leder vermitteln, in dem die Kursteilnehmer aber auch schon ihr erstes Lederprodukt selbst fertigen. Der Workshop für fortgeschrittene Teilnehmer richtet sich an diejenigen, die bereits mit der Nähmaschine vertraut sind und schon ein wenig mit Leder gearbeitet haben. 

Dafür kann man sich bei Fauck sein Lieblingsleder aussuchen und zu dem Lederkurs mitbringen. Egal ob Lammnappa, Rhabarberleder, Rindspaltvelours oder Folienleder, alle Materialien können zu einem edlen Accessoires verarbeitet werden. In Ilkas Augen wird das Design vom Material vollendet und macht es zeitlos und beständig für das ganze Leben.

Durch Textur und Haptik der Oberfläche wird die Designerin immer wieder aufs Neue inspiriert und so entstehen aufregende Kollektionen. Wie zum Beispiel in den neuen Serien „Printed“ und „Painted“, die das Thema Druck auf Leder behandeln. Aber auch die „RAW“-Serie lebt von dem eingesetzten Material. Die Besonderheit ist ein stabiles und trotzdem weiches Leder, das es ermöglicht alle Schnittkanten der Produkte roh zu lassen, um so das Ursprüngliche des Materials hervorzuheben. Die Serie umfasst einen Shopper, einen kleinen Rucksack und eine kreisförmige Umhängetasche. Eine beliebte Handyhülle ist die Mini Crossbody-Bag mit goldener Kette, sie ist ideal für das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus sowie selbstverständlich für andere Smartphones von ähnlicher Größe. Diese kleine Umhängetasche ist das perfekte Accessoire zum Ausgehen, da sie nicht nur das Nötigste verstaut, sondern auch jedes Outfit schmückt. Alle Produkte werden mit größter Sorgfalt in ihrem Berliner Atelier von Hand angefertigt.

Wir freuen uns so kreative Kunden zu haben, die unsere Liebe zu dem individuell einsetzbaren Naturprodukt Leder teilen und ihr Wissen und die Wertschätzung weitergeben.

Danke, Ilka, für Deine Treue.

Hier gehts zur Website: Lapaporter 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.